Pallottinerpater Richard Henkes wird seliggesprochen

Freude bei den Pallottinern und im Bistum Limburg

Limburg/Friedberg (Bayern), 21.12.2018 – Pater Richard Henkes SAC wird seliggesprochen. Dies hat Papst Franziskus am 21. Dezember in Rom bekannt gegeben. Der Pallottinerpater wurde wegen einer regimekritischen Predigt von der Gestapo verhaftet und ins Konzentrationslager nach Dachau gebracht. Dort ließ er sich freiwillig im Block 17 mit den typhuskranken Menschen einschließen, um sich um sie zu kümmern. Nach zwei Monaten im Dienst der Nächstenliebe infizierte er sich und starb am 22. Februar 1945.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.pallottiner.org/pater-richard-henkes-wird-selig-gesprochen